Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2012 JoomlaWorks Ltd.
 

Neustadter Meistersingerkurs mit Wettbewerbskonzert 2021

Der Förderkreis „Neustadter Meistersingerkurse" e.V. und Frau Prof. Claudia Eder laden zur Teilnahme am Neustadter Meistersingerkurs sowie zum Internationalen Meistersinger-Wettbewerbskonzert ein.

Die Meistersingerkurse, gegründet von Erika Köth, sind den Neustadtern besonders ans Herz gewachsen. Mit sehr viel ehrenamtlichem Engagement unterstützen sie die jungen Sängerinnen und Sänger! Das abschließende Wettbewerbskonzert ist ein fester Bestandteil des Neustadter Kulturkalenders.

Warten Sie bei Interesse nicht mit Ihrer Anmeldung! Um das hohe Niveau des Kurses zu gewährleisten ist die Kursteilnehmerzahl stark begrenzt. Es zählt das Eingangsdatum der Anmeldung.

Kursgestaltung

Der Unterricht findet vom 9. bis 19. August 2021 täglich von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr – außer sonntags – im Herrenhof Neustadt statt. Beginn ist 10:00 Uhr für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer; Einteilung des Einzelcoachings bei Frau Prof. Eder und den Korrepetitoren. Am Nachmittag ab 15:00 Uhr finden Ensembleproben für das Abschlusskonzert statt. Um 16:00 Uhr beginnt das Einzelcoaching bei Prof. Eder und den Korrepetitoren. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten täglich sowohl Einzelunterricht in Gesang als auch Korrepetition.

Inhalte werden gezielt auf die Gruppe angepasst und können Tonbildung, Stimmausgleich, Phonetik, Tonansatz, Artikulation, Vokalbildung, Phrasierung, Intonation, Dynamik oder musikalische Gestaltung der Arie beinhalten.

Den Abschluss bildet am Freitag das große Wettbewerbskonzert im Neustadter Saalbau. Weiterführende Informationen hierzu finden sie in der Rubrik „Konzert“.
Erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmern und -teilnehmerinnen wird ein besonderes Konzert des Stadtverbandes für Kultur Neustadt unter der Schirmherrschaft des Kulturdezerneten zusammen mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Aussicht gestellt.

Teilnahmebedingungen

Von den aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird das Niveau des „Bachelor of Music“ oder vergleichbarer Abschlüsse an Musikhochschulen des In- und Auslandes erwartet. Kursinhalte: Arien und Szenen aus Opern des 17.-20. Jahrhunderts (in Vorbereitung für das Wettbewerbskonzert), sowie Arien aus Operetten, Lieder und Oratorienpartien.
Teilnahmeberechtigt sind alle Sängerinnen bis zur Vollendung des 32. Lebensjahres, alle Sänger bis zur Vollendung des 35. Lebensjahres. Ein Vorsingen am ersten Kurstag entscheidet über die aktive oder passive Teilnahme.
Die passive Teilnahme berechtigt lediglich zur Hospitation im Unterricht. Kursinhalte sind überwiegend Arien und Szenen aus Opern. Kurssprachen sind deutsch und englisch.

kursabsage2020


00 Gewinner 2019
Gewinner 2019

01 Sonja Grevenbrock

1. Preisträgerin 2019
Sonja Grevenbrock

01 Claudia Eder
Frau Prof. Claudia Eder


 

Sparkasse Rhein-Haardt  vr bank suedpfalz    Stadtwerke NW    lotto-stiftung